Archiv der Kategorie: Einsätze

Viele leuchtende Laternen ziehen durch Nordsehl

Der Kindergarten Villa Kunterbunt hat am vergangenen Freitag zu einem gemeinsamen Laternenumzug durch Nordsehl eingeladen. Dieser Einladung sind, wie auch in den letzten Jahren, wieder viele Kinder mit ihren Eltern gefolgt und haben ihre selbstgebastelten Laternen mitgebracht.

Auf einer kleinen Rundstrecke zogen die Kinder mit ihren Laternen durch den Ort und sangen unterwegs gemeinsam ihre Lieder. Zu Beginn konnten sich die Kinder und die Eltern bei warmen Hot Dogs stärken. Unsere Mitglieder der Einsatzabteilung und unsere Jugendfeuerwehr übernahmen ebenfalls gerne wieder die Verkehrsabsicherung und freuten sich über so viele schöne selbstgebastelte Laternen und die tolle Bewirtung durch das Betreuerteam. Wir kommen auch im nächsten Jahr gerne wieder.

Eure freiwillige Feuerwehr Nordsehl-Lauenhagen

Veröffentlicht unter Einsätze, News | Kommentare deaktiviert für Viele leuchtende Laternen ziehen durch Nordsehl

Entstehungsbrand in einer Scheune mit Menschenrettung – erfolgreiche Einsatzübung am 30.10.2023

Am Montagabend, den 30.10.2023 führten die Freiwilligen Feuerwehren Hülshagen und Nordsehl-Lauenhagen eine gemeinsame Einsatzübung auf einem landwirtschaftlichen Hof in Hülshagen durch.
Als Szenario wurde ein Entstehungsbrand in einer Scheune während der Erntearbeit vorgegeben. Laut der Einsatzmeldung befanden sich mehrere Personen in Gefahr. Als die Einsatzkräfte die Einsatzstelle anfuhren, trat schon dichter Brandrauch aus der Scheune aus, der mittels Partynebel simuliert wurde. Insgesamt befanden sich laut Schilderung der Eigentümerin noch insgesamt 4 Personen in der Scheune.
Nachdem die Wasserversorgung aufgebaut wurde und die Gruppenführer ihre Erkundung abgeschlossen hatten, gingen die Atemschutzgeräteträger zur Menschenrettung und anschließenden Brandbekämpfung in die Scheune vor.
Hierbei mussten zwei Personen in Form von Puppen von einem Zwischenboden mittels Schleifkorbtrage und Steckleiter gerettet werden. Eine weitere Person war zwischen zwei Strohballen gefallen und die vierte Puppe befand sich auf einem landwirtschaftlichen Fahrzeug. Alle vier vermissten Puppen und schließlich auch noch ein vermisster Hund konnten erfolgreich aus der Scheune gerettet werden. Nach der Einsatzübung erfolgte noch eine gemeinsame Nachbesprechung. Im Anschluss gab es zur Stärkung noch Erfrischungsgetränke und Bratwürstchen im Brötchen.
Wir bedanken uns recht herzlich bei den Eigentümern für die Bereitstellung des Übungsgeländes. Die Einsatzkräfte konnten durch diese gemeinsame Einsatzübung wieder nützliche Einsatztaktiken für zukünftige Einsätze mitnehmen und sich im Anschluss in geselliger Runde noch gemeinsam austauschen.
Veröffentlicht unter Einsätze, News | Kommentare deaktiviert für Entstehungsbrand in einer Scheune mit Menschenrettung – erfolgreiche Einsatzübung am 30.10.2023

Gebäudebrand in Nordsehl -Person in Gefahr

Am 18.07.2023 wurden zunächst gegen 10:45 Uhr die Feuerwehren der Samtgemeinde Niedernwöhren und die Hubrettungsbühne aus Stadthagen zu einem Dachstuhlbrand nach Nordsehl alarmiert.
Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurden Kreiseinheiten der Kreisfeuerwehr Schaumburg und weitere Freiwillige Feuerwehren aus dem Landkreis, sowie aus Lahde und der Fachberater vom THW alarmiert.
Eine Person im Gebäude konnte eigenständig das Gebäude verlassen. Weitere Personen waren im Gebäude nicht in Gefahr.
Gegen 16:30 Uhr war der Einsatz zunächst beendet.
Gegen 18:10 Uhr wurden wir erneut für Nachlöscharbeiten zur Einsatzstelle alarmiert
Veröffentlicht unter Einsätze, Termine | Kommentare deaktiviert für Gebäudebrand in Nordsehl -Person in Gefahr

Einsatzübung der Feuerwehr Nordsehl-Lauenhagen in Lauenhagen

Am 20.01.2023 konnte die Freiwillige Feuerwehr Nordsehl-Lauenhagen in einem für den Abriss vorgesehenen Gebäude an der Lüdersfelder Straße in Lauenhagen eine Einsatzübung durchführen.
Die Einsatzkräfte trafen sich am Freitagabend an der Feuerwache und fuhren daraufhin unter realen Einsatzbedingungen an die Einsatzstelle. Vor Ort begannen die eingetroffenen Führungskräfte sofort mit der Erkundung der Lage, um sich schnell einen Überblick zu verschaffen und erste Maßnahmen zu treffen.
 
Aufgrund der umfangreichen Übungsmöglichkeiten auf dem Gelände wurden bei der vorherigen Planung mehrere Übungsschwerpunkte eingebaut. Hierzu zählte insbesondere die schnelle Rettung von hilflosen Personen aus dem „brennenden“ Gebäude, das zügige Ausrüsten und der schnelle taktische Einsatz der Atemschutzgeräteträger im Gebäude, der reibungslose Aufbau der Wasserversorgung für die eingesetzten Trupps, sowie die strukturierte Vorgehensweise an der Einsatzstelle.
 
Nach Übungsende gab es ein gemeinsames Abschlussgespräch, um die Einsatzübung noch einmal zu reflektieren und mögliche Fragen der Einsatzkräfte zu beantworten. Diese Einsatzübungen geben unseren ehrenamtlichen Einsatzkräften neben den Übungsdiensten wichtige Erfahrungen mit, um im Ernstfall sicher Leben zu retten und ihr erlerntes Wissen zu festigen und gezielt umsetzen zu können.
 
Wir bedanken uns recht herzlich für die tolle Übungsmöglichkeit und wünschen euch einen schönen Start in die neue Woche.

Veröffentlicht unter Einsätze, News | Kommentare deaktiviert für Einsatzübung der Feuerwehr Nordsehl-Lauenhagen in Lauenhagen

G1 – Gasaustritt im Freien

Am 12.09.2022 wurden die Freiwilligen Feuerwehren Hülshagen, Nordsehl-Lauenhagen und Meerbeck-Niedernwöhren gegen 14:30 Uhr zu einem Gasaustritt nach Lauenhagen alarmiert. Bei Bauarbeiten auf dem Gehweg wurde eine darunterliegende Gasleistung angebohrt und beschädigt.

Als die Einsatzkräfte an der Einsatzstelle eintrafen, war das austretende Gas durch den Versorger bereits abgestellt, sodass wir direkt mit der Belüftung der angrenzenden Kanalisationsschächte mittels Hochdrucklüfter begannen und währenddessen die Schächte und die Umgebung mit einem Mehrgaswarngerät kontrollierten.

Aufgrund der Beschädigung an der Gasleitung musste ein Bauunternehmen Teile vom Straßenbelag entfernen, um die Rohre freizulegen und die Beschädigung zu beheben. Hierfür musste die Lüdersfelder Straße vollständig durch die Einsatzkräfte gesperrt und zusätzlich der Brandschutz sichergestellt werden.

Gegen 19:00 Uhr waren der Einsatz und die Nachbereitung schließlich beendet und der reguläre Übungsdienst konnte direkt starten. 😅

Veröffentlicht unter Einsätze, News | Kommentare deaktiviert für G1 – Gasaustritt im Freien

Einsatzbilanz der Sturmnacht für die Feuerwehr Nordsehl-Lauenhagen

Der Sturm ist endlich weitergezogen und hat am Freitagabend auch bei uns in der Samtgemeinde Niedernwöhren für zahlreiche entwurzelte Bäume und diverse Sachschäden gesorgt. Hierbei war die Feuerwache Nordsehl-Lauenhagen gestern ab 20:40 Uhr von unseren Kameradinnen und Kameraden besetzt, um für euch einsatzbereit zu sein.

nsgesamt mussten wir zu mehreren kleinen Einsätzen in der Samtgemeinde Niedernwöhren ausrücken, um Sturmschäden zu beseitigen. Hierbei handelte es sich um folgende Einsätze:

🚒 70m Bauzaun von Verkehrswegen in Lauenhagen geräumt.
🚒 Umgeknickte Straßenlaterne in Niedernwöhren abgeklemmt und entfernt.
🚒 Bäume von der Straße in Niedernwöhren entfernt.
🚒 Erkundung von gemeldeten Einsatzstellen im Samtgemeindegebiet. Auf mehreren Privatgrundstücken waren Bäume umgestürzt. Hier war jedoch in der Regel kein Einsatz der Feuerwehr erforderlich.
🚒 Es wurde ein verunfalltes Fahrzeug mit eingeklemmter Person zwischen Bäumen beim Mittelbrink gemeldet. Hierbei handelte es sich jedoch um einen Fehlalarm.

Nachdem die akuten Sturmschäden abgearbeitet waren und es in der Nacht ruhiger wurde, konnten wir die Einsatzbereitschaft gegen 0:30 Uhr beenden und nach Hause fahren.

Wir wünschen ein schönes Wochenende😉

Veröffentlicht unter Einsätze, News | Kommentare deaktiviert für Einsatzbilanz der Sturmnacht für die Feuerwehr Nordsehl-Lauenhagen

01/22 – B2 – Feuer Gartenhaus direkt am Wohnhaus

Am 01.01.2022 gegen 22:00 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Niedernwöhren zu einem Brand eines Gartenhauses in Niedernwöhren alarmiert, welches direkt an ein Wohngebäude angrenzt.

Die zuerst an der Einsatzstelle eintreffenden Einsatzkräfte begannen nach der Erkundung unverzüglich mit dem Löschangriff, um eine Ausbreitung der Flammen auf das Wohngebäude zu verhindern. Die hier eingesetzten Trupps gingen unter schwerem Atemschutz mit zwei C-Hohlstrahlrohren vor und bekämpften das Feuer.

Während den aufwendigen Nachlöscharbeiten wurden insgesamt 5 Atemschutztrupps eingesetzt. Auf der Suche nach Glutnestern kamen zwei Wärmebildkameras, diverse Brechwerkzeuge, Leitern und eine Arbeitsbühne zum Einsatz. Parallel zu den Nachlöscharbeiten am Gartenhaus wurde ein Hochdrucklüfter zur Entrauchung des Wohngebäudes eingesetzt, da Brandrauch durch offene Fenster ins Gebäude gezogen war. Mehrere Haustiere wurden in Sicherheit gebracht.

Aufgrund der aktuellen Hygienebestimmungen befanden sich die nachrückenden Einsatzkräfte zunächst im Bereitstellungsraum an der Einsatzstelle. Die meisten konnten recht bald wieder aus dem Einsatz entlassen werden.

Um eine mögliche Kontaminationsverschleppung zu verhindern, wurde für die Einsatzkräfte die mobile Komponente „Einsatzstellenhygiene“ aufgebaut. Das Hygienekonzept wurde in den letzten beiden Jahren erarbeitet und die hierfür benötigten Materialien durch die Samtgemeinde beschafft.

Aufgrund des schnellen Eingreifens der Feuerwehren konnte glücklicherweise ein Übergreifen der Flammen auf das Wohngebäude verhindert werden. Personen und Tiere kamen nicht zu Schaden.

Veröffentlicht unter Einsätze, News | Kommentare deaktiviert für 01/22 – B2 – Feuer Gartenhaus direkt am Wohnhaus

Verkehrsunfall in Meerbeck

Am 09.07.2021 gegen 12:20 Uhr wurden die freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Niedernwöhren zu einem Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen an der Kreuzung „Gallweg/Dorfstraße“ in Meerbeck alarmiert.

Laut der Einsatzmeldung sollten sich eingeklemmte Personen in den Fahrzeugen befinden. Schon während unserer Anfahrt zur Einsatzstelle wurde diese Meldung glücklicherweise nicht bestätigt und wir konnten teilweise die Anfahrt abbrechen. Insgesamt waren bei dem Unfall vier Kraftfahrzeuge involviert gewesen.

Neben der Verkehrsabsicherung an der Einsatzstelle, stellten die Einsatzkräfte den Brandschutz sicher. Insgesamt fünf verletzte Personen wurden durch den Rettungsdienst versorgt.

Veröffentlicht unter Einsätze | Kommentare deaktiviert für Verkehrsunfall in Meerbeck

T1 – Ölschaden Gewässer klein

Heute Abend gegen 19:00 Uhr wurden die freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Niedernwöhren zu einer Ölschadenslage auf dem Mittellandkanal in Pollhagen gerufen.

Weitere Informationen folgen in den nächsten Tagen

Veröffentlicht unter Einsätze | Kommentare deaktiviert für T1 – Ölschaden Gewässer klein

Verkehrsunfall in Meerbeck

Heute gegen 12:20 Uhr wurden die freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Niedernwöhren zu einem Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen an der Kreuzung „Gallweg/Dorfstraße“ in Meerbeck alarmiert.

Ein ausführlicher Bericht folgt in den nächsten Tagen

Veröffentlicht unter Einsätze | Kommentare deaktiviert für Verkehrsunfall in Meerbeck